Praxisorientierte Ernährungstherapie


Sie sind richtig bei mir, wenn Sie aufgrund einer ernährungsabhängigen Grunderkrankung Hilfe bei der Ernährungsumstellung suchen: 

  • zur symptomorientierten und bedarfsdeckenden Ernährungstherapie bei

     - Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Reizdarmsyndrom, Divertikulitis)
     - operativen Eingriffen im Magen-und Darm-Trakt (Vor- und Nachsorge bei Adipositas-OP, Kurzdarmsyndrom)
     - Imbalancen des Mikrobioms (Leaky-Gut-Syndrom) 
     - Pankreasinsuffizienz
     - Niereninsuffizienz
 

  • bei Erkrankungen, die Essstörungen, Übergewicht und Adipositas begleiten können
    (z.B. Insulinresistenz, Fettlebererkrankungen, Mangelernährung)
  • zur Grund- und Nachschulung bei Zöliakie 
  • bei fachärztlich diagnostizierten Nahrungsmittelunverträglichkeiten 

 

Ernährungstherapie nach § 43 SGB V wird von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt.